Arbeiten zur Kirchlichen Zeitgeschichte. Reihe A: Quellen

Seit 1975 erscheinen im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft bei Vandenhoeck & Ruprecht die „Arbeiten zur Kirchlichen Zeitgeschichte“. Herausgeber sind die jeweiligen Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft.
 

  • Bd 21
    Zustimmung - Anpassung - Widerspruch. Quellen zur Geschichte des bayerischen Protestantismus in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft. Zusammengestellt von Karl-Heinz Fix. 2 Bde. Göttingen 2021.
  •  Bd. 20
    Karl-Heinz Fix, Carsten Nicolaisen, Ruth Pabst: Handbuch der deutschen evangelischen Kirchen 1918 bis 1949. Organe – Ämter –Personen. Bd. 2: Landes- und Provinzialkirchen. Göttingen 2017.
  •  Bd. 19
    Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bd. 8: 1954/55. Bearb. von Karl-Heinz Fix. Göttingen 2012.
  •  Bd. 18
    Heinz Boberach, Carsten Nicolaisen, Ruth Papst: Handbuch der deutschen evangelischen Kirchen 1918 bis 1949. Organe - Ämter - Verbände - Personen. Bd. 1: Überregionale Einrichtungen. Göttingen 2010.
  • Bd. 17
    Verantwortung für die Kirche. Stenographische Aufzeichnungen und Mitschriften von Landesbischof Hans Meiser 1933–1955. Bd. 3: 1937. Bearb. von Nora Andrea Schulze. Göttingen 2010.
  • Bd. 16
    Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bd. 7: 1953. Bearb. von Dagmar Pöpping und Peter Beier. Göttingen 2009.
  • Bd. 15
    Die Protokolle des Rates der Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands 1945–1948. Bearb. von Thomas Martin Schneider. Göttingen 2009.
  • Bd. 14
    Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bd. 6: 1952. Bearb. von Dagmar Pöpping, Anke Silomon und Karl-Heinz Fix. Göttingen 2008.
  • Bd. 13
    Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bd. 4: 1950. Bearb. von Anke Silomon. Göttingen 2007.
  • Bd. 12
    Personenlexikon zum deutschen Protestantismus 1919-1949. Bearb. von Hannelore Braun und Gertraud Grünzinger. Göttingen 2006 [aktualisierte Nachträge und Korrekturen können Sie hier downloaden].
  • Bd. 11
    Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bd. 3: 1949. Bearb. von Karl-Heinz Fix. Göttingen 2006.
  • Bd. 10
    Berichte der Magdeburger Kirchenleitung zu den Tagungen der Provinzialsynode 1946–1989. Bearb. von Harald Schultze. Göttingen 2005.
  • Bd. 9
    Die Protokolle der Konferenz der evangelischen Landeskirchen in der Sowjetischen Besatzungszone 1945–1949. Bearb. von Michael Kühne. Göttingen 2005.
  • Bd. 8
    Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bd. 5: 1951. Bearb. von Dagmar Pöpping. Göttingen 2005.
  • Bd. 7
    Leben und Lernen hinter Stacheldraht. Die Evangelischen Lagergemeinden und Theologischen Schulen in England, Italien und Ägypten. Eine Dokumentation. Bearb. von Matthias Weindel. Mit einem Geleitwort von Gerhard Schäfer. Göttingen 2001.
  • Bd. 6
    Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bd. 2: 1947/48. Bearb. von Carsten Nicolaisen und Nora Andrea Schulze. Göttingen 1997.
  • Bd. 5
    Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bd. 1: 1945/46. Bearb. von Carsten Nicolaisen und Nora Andrea Schulze. Göttingen 1995.
  • Bd. 4
    Verantwortung für die Kirche. Stenographische Aufzeichnungen und Mitschriften von Landesbischof Hans Meiser 1933–1955. Bd. 2: Herbst 1935 bis Frühjahr 1937. Bearb. von Hannelore Braun und Carsten Nicolaisen. Göttingen 1993.
  • Bd. 3
    Die evangelische Kirche nach dem Zusammenbruch. Berichte ausländischer Beobachter aus dem Jahre 1945. Bearb. von Clemens Vollnhals. Göttingen 1988.
  • Bd. 2
    Theologie und Kirche im Wirken Hans von Sodens. Briefe und Dokumente aus der Zeit des Kirchenkampfes 1933–1945. Hg. von Erich Dinkler und Erika Dinkler-von Schubert. Bearb. von Michael Wolter. Göttingen 1984.
  • Bd. 1
    Verantwortung für die Kirche. Stenographische Aufzeichnungen und Mitschriften von Landesbischof Hans Meiser 1933–1955. Bd. 1: Sommer 1933 bis Sommer 1935. Bearb. von Hannelore Braun und Carsten Nicolaisen. Göttingen 1985.

In der Reihe A werden Quellen aus der Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts publiziert.

 

Herausgeberschaft

  • Bd. 1-3: Herausgegeben im Auftrag der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte von Georg Kretschmar und Klaus Scholder.
  • Bd. 4-6: Herausgegeben im Auftrag der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte von Joachim Mehlhausen und Leonore Siegele-Wenschkewitz.
  • Bd. 7-10: Herausgegeben im Auftrag der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte von Carsten Nicolaisen und Harald Schultze.
  • Bd. 11ff: Herausgegeben im Auftrag der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte von Harry Oelke und Siegfried Hermle.

Unveröffentlichte wissenschaftliche Arbeiten zu Themen der Kirchlichen Zeitgeschichte können mit dem Ziel einer Aufnahme in die Reihe bei den Herausgebern eingereicht werden

Mitteilungen zur Kirchlichen Zeitgeschichte

Die Zeitschrift beschäftigt sich mit der Entwicklung des deutschen und internationalen Protestantismus im 20. Jahrhundert und somit mit der Genese der Gegenwart und ihren Herausforderungen. Sie enthält Aufsätze, Bibliographien, Forumsbeiträge, Projekt- und Tagungsberichte sowie Nachrichten über zeitgeschichtliche Aktivitäten in den Landeskirchen und andernorts.

Inhalt Heft 16 (2022)

Aufsätze
Kein Platz für Abraham und Mose in Gottes Haus. Die systematische ‚Entjudung‘ der Thüringer Kirchenräume in der NS-Zeit
Michael Weise

Diskrete ‚Entjudung‘. Theorie und Praxis antisemitischer Umgestaltungen von Kirchenräumen am Beispiel der Eisenacher Georgenkirche (1939–1940)
Jochen Birkenmeier

Die Denkschrift „Wehrbeitrag und christliches Gewissen“. Eine Zäsur im Ringen um die protestantische Debattenhoheit in der Wiederbewaffnungsfrage
Hendrik Meyer-Magister

Vom Tübinger Memorandum zu den Ostverträgen: Kirchlich-politische Dissonanzen
Klaus Fitschen

Buchpräsentation
Neue Publikationen zum bayerischen Landesbischof Hans Meiser und zur Geschichte des bayerischen Protestantismus in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft
Christiane Kuller

Forschungsberichte
Deutsche Christen als „Christen der Zukunft“? Kontinuität und
Diskontinuität des Nationalprotestantismus in Westdeutschland
von 1945 bis in die 1970er Jahre
Marvin Becker

Hermann Dörries (1895–1977) – Ein Kirchenhistoriker im Wandel
der politischen Systeme Deutschlands
Aneke Dornbusch

Westdeutscher Protestantismus und Nahostkonflikt. Eine Untersuchung theologischer und politischer Deutungsmuster 1967–1989
Verena Susanne Mildner-Misz

Gewerkschaften und Kirche im gesellschaftlichen Wandel. Das Verhältnis von gewerkschaftlicher Politik und Protestantismus (1960er bis 1980er Jahre)
Dimitrij Owetschkin

Die „Offene Arbeit“ Thüringer Prägung in der DDR zwischen SED-Staat und Kirche 1968 bis 1989
Christiana Steiner

Tagungsbericht
Martin Niemöller und seine internationale Rezeption – Martin Niemöller and his international reception
Michael Heymel

Nachrichten
Nachrichten aus der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte
Nachrichten aus Kirchengeschichtlichen Vereinigungen


EKD
Copyright ©2022 Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte Forschungsstelle München | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2022-06-20