Kirchliches Jahrbuch

An der Forschungsstelle für Kirchliche Zeitgeschichte hat die Redaktion des "Kirchlichen Jahrbuchs für die Evangelische Kirche in Deutschland" ihren Sitz. Das im Gütersloher Verlagshaus publizierte Jahrbuch umfasst inzwischen 141 Jahrgänge.
Jeder Jahrgang erscheint in drei Teillieferungen, die auch separat erworben werden können:
1. "Dokumente zum kirchlichen Zeitgeschehen",
2. Themenband,
3. "Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben".

Die "Dokumente zum kirchlichen Zeitgeschehen" enthalten, bezogen auf das jeweilige Berichtsjahr, in kommentierter Form wichtige Stellungnahmen und Dokumente zu kirchlichen und theologischen Grundsatzfragen, zur öffentlichen Verantwortung der Kirche und zu kirchlichen Ereignissen und Entwicklungen.
Teillieferung 2 ist stets themenbezogen und stammt von unterschiedlichen Autoren.
Der Teil "Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben" enthält die Kirchliche Statistik, eine Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte, eine Übersicht über die wichtigsten kirchlichen Ereignisse sowie einen Nekrolog. Weiterhin findet sich hier ein den Gesamtband erschließendes Personen- und Sach-/Ortsregister.

Herausgeber sind Dr. Horst Gorski, Klaus-Dieter Kaiser, Prof. Dr. Claudia Lepp und Prof. Dr. Harry Oelke.

Redaktion: Dr. Karl-Heinz Fix


Inhalt der Lieferung 1 für das Jahr 2014 (Gütersloh 2017)

I. Kirchliche und theologische Grundsatzfragen
1. Die gesetzliche Neuregelung der Suizidbeihilfe. Von Renate Knüppel
2. Zeit zum Aufstehen. Ein Impuls für die Zukunft der Kirche. Ein evangelikaler Aufruf in kirchenreformerischer Absicht. Anlass, Inhalt und Rezeption. Von Reinhard Hempelmann

II. Öffentliche Verantwortung der Kirche
1. "Selig sind die Friedfertigen" - Genese, Inhalt und Rezeption eines EKD-Textes zur friedenspolitischen Situation in Afghanistan. Von Eberhard Pausch
2. Die Flüchtlingsnot im Mittelmeer und die Flüchtlingspolitik in Deutschland. Kirchliche Stimmen und Hilfsangebote. Von Thorsten Leißer
3. Die Kirchen in der Energiewende. Von Wolfgang Schürger
4. Impulse für eine erneuerte Sozial- und Wirtschaftsordnung: Zur "Sozialinitiative" des Rates der EKD und der Deutschen Bischofskonferenz. Von Traugott Jähnichen

III. Kirchliche Ereignisse und Entwicklungen
1. 80 Jahre Barmer Theologische Erklärung - Deutungen, Veranstaltungen, Angebote. Von Thomas Martin Schneider

IV. Nachrufe
Karl Ernst Nipkow (1928-2014)
Reinhard Höppner (1948-2014)
Gerta Scharffenorth (1912-2014)


EKD
Copyright ©2017 Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte Forschungsstelle München | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2017-11-20