Nachrichten

>> 11. Oktober 2021: Digitale Buchpräsentation


Umstrittene Vergangenheit.
Evangelische Kirche und Nationalsozialismus am Beispiel Bayerns

 


>> 6. Oktober 2021: Freiherr von Pechmann-Preis für Nora Andrea Schulze

     Wir gratulieren:
 
Nora Andrea Schulze erhält für ihr Buch "Hans Meiser. Lutheraner – Untertan – Opponent. Eine Biographie" den Wilhelm Freiherr von Pechmann-Preis 2021.
 


>> 22. August 2021: Neues zu Hermann Kunst

Zur Rolle von Hermann Kunst bei der Ergreifung Adolf Eichmanns:

Ein Bericht von Dagmar Pöpping.



>> 25. Juli 2021: Buchvorstellung

Nora Andrea Schulze spricht mit Tilmann Kleinjung über ihre Hans-Meiser-Biografie.

Hier können Sie das Interview hören (ab Minute 16:38)
 


>> 28. Juni 2021: Radiobeitrag zu 30 Jahre Kircheneinheit

Ein Beitrag im Bayerischen Rundfunk 2 erinnert an die Vereinigung der ostdeutschen und der westdeutschen Landeskirchen im Juni 1991. Mit Altbischof Klaus Engelhardt und Claudia Lepp.

Anhören ab Minute 37:26


>> 16. Juni 2021: Beitrag im Deutschlandfunk zu Hans Meiser

"Stark im Glauben, schwach gegenüber dem NS-Staat: Bischof Hans Meiser"

Interview mit Nora Andrea Schulze zu den Ergebnissen ihrer jüngst erschienenen Biografie über Hans Meiser.

Hier hören
 


>> 14. Juni 2021: Die neue Ausgabe der Mitteilungen zur Kirchlichen Zeitgeschichte ist erschienen


>> 25. Mai 2021: Interview zum Bevollmächtigten

Die oberste Schweizer Reformierte Rita Famos hat einen reformierten Bevollmächtigten beim Bund ins Spiel gebracht – und nennt Deutschland als Vorbild. Dort haben Katholiken und Protestanten jeweils einen Chef-Lobbyisten. Das Amt war anfangs umstritten, sagt die Historikerin Dagmar Pöpping.


Hier lesen


>> 10. Mai 2021, 11.30 - 13.00: Podiumsdiskussion online

Haltungen – Köpfe – Kreise: Christlich-kirchlicher Widerstand im Dritten Reich


 

mit Prof. Dr. Claudia Lepp, Prof. Dr. Johannes Tuchel und Dr. Clemens Vollnhals.
Moderation: Dr. Julia Gerlach und PD Dr. Isabelle-Christine Panreck

Digitaler Büchertisch


>> 27./28. April 2021: Martin Niemöller und seine internationale Rezeption

Internationale Tagung, geleitet von Prof. Dr. Lukas Bormann, Philipps-Universität Marburg, gem. mit Dr. habil. Michael Heymel und Dr. Eberhard Pausch, COVID-19-bedingt im Videokonferenzraum der Ev. Akademie Frankfurt am Main, Römerberg

Mit dabei von der EvAKiZ: PD Dr. Gisa Bauer, Dr. Peter Morée, Prof. Dr. Harry Oelke, Prof. Dr. Thomas Martin Schneider.

Ansehen

 

>> 25. April 2021: Radiosendung zur Quellensammlung "Zustimmung - Anpassung  - Widerspruch"

In der Sendung "Evangelische Perspektiven" (Bayern 2) stellt Tilmann Kleinjung die Dokumentation „Zustimmung – Anpassung – Widerspruch. Quellen zur Geschichte des bayerischen Protestantismus in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft" (Göttingen 2021) von Karl-Heinz Fix vor.

Hier können Sie die Sendung anhören


>> 3. März 2021: "Parlamentarier mit Theologiestudium".

Ein Beitrag im Deutschlandfunk von Michael Hollenbach mit Claudia Lepp, Uta Elisabeth Hohmann und Benedikt Brunner.

Reinhören: https://www.deutschlandfunk.de/tag-fuer-tag.885.de.html


>> 10. November 2020: Vortrag über liberale Theologie

Im Rahmen der von der badischen Landeskirche und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe veranstalteten Ringvorlesung

„… ein wohl und innig vereintes Ganzes“? 200 Jahre badischer Protestantismus

referiert am Dienstag, den 10. November 2020 (online)

Dr. Karl-Heinz Fix über „Liberale Theologie und Weltverantwortung – Martin Dibelius (1883–1947)“


>> 30. Oktober 2020: Was tun mit unbequemen Relikten der Vergangenheit?

Tagung: Ist das Geschichte oder kann das weg? Zum Umgang mit unbequemen Relikten der Vergangenheit
30. und 31. Oktober 2020, Historisches Rathaus Speyer, Stadtratssitzungssaal
Evangelische Akademie der Pfalz in Kooperation mit dem Zentralarchiv der Evangelischen Kirche der Pfalz.

19:20 Uhr Impulse: Was tun mit unbequemen Relikten der Vergangenheit?
Prof. Dr. Micha Brumlik
Prof. Dr. Claudia Lepp

Impulsreferate und Diskussion können Sie hier sehen und hören:  https://www.youtube.com/watch?v=nuy9NlO0oWw


>> 26. Oktober 2020: Neue Facebookseite und neuer Twitteraccount

Seit heute gibt es aktuelle Informationen rund um die Kirchliche Zeitgeschichte auf folgenden Seiten:

https://www.facebook.com/KirchlicheZeitgeschichte

https://twitter.com/FurKirchliche


>> 22. Oktober 2020: Vorstellung neuer Forschungsergebnisse

Dr. Nora Andrea Schulze referiert am 22. Oktober 2020 um 19.30 beim Evangelischen Bildungswerk Oberfranken-Mitte e.V. in Bayreuth über

"Landesbischof Hans Meiser und der Nationalsozialismus. Zwischen lutherischer Staatsloyalität, kirchlicher Realpolitik und entschiedener Opposition"

Verschoben auf 29. April 2021!


>>  22. Oktober 2020 „Siegerin in Trümmern – Die Kirche in der unmittelbaren Nachkriegszeit“

Vortrag von Dr. Karl-Heinz Fix beim Höhenkirchner Forum

Donnerstag 22. Oktober 2020 19:30 Uhr.
 


>> 19. Oktober 2020: 75 Jahre Stuttgarter Schulderklärung

Welche Rolle hat der Text in der „Vergangenheitsbewältigung“ gespielt? Welche Bedeutung hat er heute für evangelische Theologie und Kirche?
Podiumsdiskussion zu "75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis" mit Prof. Dr. Reiner Anselm, Prof. Dr. Claudia Lepp, Dr. Björn Mensing und Dr. Ulrike Haerendel.

Donnerstag, den 29.10.20
19:00 Uhr
Ort: Evangelische Stadtakademie München

Informationen zur Erklärung hier.


>> 18. August 2020:

Frisch gedruckt:

Claudia Lepp: Bewegung in der evangelischen Kirche auf dem Lande. In: Lu Seegers (Hg.): 1968. Gesellschaftliche Nachwirkungen auf dem Lande. Göttingen 2020, S. 79-97.
Rezension