Nachrichten

>> 29./30. April 2022: Konstituierende Sitzung der neuen Kommission der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte

In Frankfurt am Main fand die erste Sitzung der im Februar 2022 vom Rat der EKD berufenen neuen Kommission der EvAKiZ statt. Als neue Mitglieder, die der letzten Kommission nicht angehört haben, wurden begrüßt:

Prof. Dr. Maike Schult und Prof. Dr. Christopher Spehr

          Foto Spehr: Anne Günther (Uni Jena)


>> 21. März 2022: Harald Schultze gestorben

Am 21. März 2022 ist OKR Prof. Dr. Harald Schultze in Magdeburg gestorben. Er war von 2000 bis 2009 Mitglied der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte und von 2000 bis 2003 ihr stellvertretender Vorsitzender. Neben vielen Anregungen verdankt die Arbeitsgemeinschaft ihm den wichtigen Band:

„Ihr Ende schaut an...“. Evangelische Märtyrer des 20. Jahrhunderts. Hg. von Harald Schultze und Andreas Kurschat unter Mitarbeit von Claudia Bendick. Leipzig 2006, 2. erweiterte und verbesserte Auflage 2008.



>> 1. Januar 2022: Zum Gedenken an Martin Kramer

Am ersten Tag des neuen Jahres ist Pfarrer i. R. Martin Kramer gestorben. Von 1992 bis 2003 gehörte er der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte an, ab 1995 war er auch Mitglied von deren Ständigem Ausschuss und von Dezember 1999 bis Februar 2000 nahm er den kommissarischen Vorsitz wahr.


 


>> 11. Oktober 2021: Digitale Buchpräsentation


Umstrittene Vergangenheit.
Evangelische Kirche und Nationalsozialismus am Beispiel Bayerns

 


>> 6. Oktober 2021: Freiherr von Pechmann-Preis für Nora Andrea Schulze

    

Wir gratulieren:
Nora Andrea Schulze erhält für ihr Buch "Hans Meiser. Lutheraner – Untertan – Opponent. Eine Biographie" den Wilhelm Freiherr von Pechmann-Preis 2021.

 

Mehr erfahren: https://www.pechmann-preis.de/



>> 22. August 2021: Neues zu Hermann Kunst

Zur Rolle von Hermann Kunst bei der Ergreifung Adolf Eichmanns:

Ein Bericht von Dagmar Pöpping.



>> 25. Juli 2021: Buchvorstellung

Nora Andrea Schulze spricht mit Tilmann Kleinjung über ihre Hans-Meiser-Biografie.

Hier können Sie das Interview hören (ab Minute 16:38)
 


>> 28. Juni 2021: Radiobeitrag zu 30 Jahre Kircheneinheit

Ein Beitrag im Bayerischen Rundfunk 2 erinnert an die Vereinigung der ostdeutschen und der westdeutschen Landeskirchen im Juni 1991. Mit Altbischof Klaus Engelhardt und Claudia Lepp.

Anhören ab Minute 37:26


>> 16. Juni 2021: Beitrag im Deutschlandfunk zu Hans Meiser

"Stark im Glauben, schwach gegenüber dem NS-Staat: Bischof Hans Meiser"

Interview mit Nora Andrea Schulze zu den Ergebnissen ihrer jüngst erschienenen Biografie über Hans Meiser.

Hier hören
 


>> 14. Juni 2021: Die neue Ausgabe der Mitteilungen zur Kirchlichen Zeitgeschichte ist erschienen


>> 25. Mai 2021: Interview zum Bevollmächtigten

Die oberste Schweizer Reformierte Rita Famos hat einen reformierten Bevollmächtigten beim Bund ins Spiel gebracht – und nennt Deutschland als Vorbild. Dort haben Katholiken und Protestanten jeweils einen Chef-Lobbyisten. Das Amt war anfangs umstritten, sagt die Historikerin Dagmar Pöpping.


Hier lesen


>> 10. Mai 2021, 11.30 - 13.00: Podiumsdiskussion online

Haltungen – Köpfe – Kreise: Christlich-kirchlicher Widerstand im Dritten Reich


 

mit Prof. Dr. Claudia Lepp, Prof. Dr. Johannes Tuchel und Dr. Clemens Vollnhals.
Moderation: Dr. Julia Gerlach und PD Dr. Isabelle-Christine Panreck

Digitaler Büchertisch


>> 27./28. April 2021: Martin Niemöller und seine internationale Rezeption

Internationale Tagung, geleitet von Prof. Dr. Lukas Bormann, Philipps-Universität Marburg, gem. mit Dr. habil. Michael Heymel und Dr. Eberhard Pausch, COVID-19-bedingt im Videokonferenzraum der Ev. Akademie Frankfurt am Main, Römerberg

Mit dabei von der EvAKiZ: PD Dr. Gisa Bauer, Dr. Peter Morée, Prof. Dr. Harry Oelke, Prof. Dr. Thomas Martin Schneider.

Ansehen

 

>> 25. April 2021: Radiosendung zur Quellensammlung "Zustimmung - Anpassung  - Widerspruch"