Dr. Karl-Heinz Fix

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

zurück

Veröffentlichungen

Monographien

  • Universitätstheologie und Politik. Die Heidelberger Theologische Fakultät in der Weimarer Republik (= Heidelberger Abhandlungen zur mittleren und neueren Geschichte 7), Heidelberg 1994.
  • [mit Carsten Nicolaisen und Ruth Pabst]: Handbuch der deutschen evangelischen Kirchen 1918 bis 1949. Organe – Ämter –Personen. Bd. 2: Landes- und Provinzialkirchen (AKiZ A 20). Göttingen 2017.

Editionen

  • Martin Dibelius, die Politik seiner Zeit und zwei Theologenberufungen 1930/31 und 1946, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 138, 1990, S. 496-504.
  • Vier unbekannte politische Texte Ernst Troeltschs aus den Jahren 1919 bis 1921, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 6 (1991), S. 175-188 [mit Friedrich Wilhelm Graf].
  • Ernst Troeltschs Heidelberger Seminarberichte. Neuentdeckte Quellen zu seiner Lehrtätigkeit, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 7 (1993), S. 40-65 [mit Christian Nees].
  • Die Separatausgabe von Ernst Troeltschs Demokratie-Rede, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 7 (1993), S. 128-167.
  • Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Band 3: 1949 (AKiZ A 11), Göttingen 2006.
  • Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Band 6: 1952 (AKiZ A 14), Göttingen 2008 [mit Dagmar Pöpping und Anke Silomon].
  • Glaubensgenossen in Not. Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die Hilfe für aus rassischen Gründen verfolgte Protestanten. Eine Dokumentation (LKGG 28), Gütersloh 2011, 2. Auflage 2011.
  • Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Band 8: 1954/55 (AKiZ A 19), Göttingen 2012.
  • Zustimmung - Anpassung - Widerspruch. Quellen zur Geschichte des bayerischen Protestantismus in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft (AKiZ A 21). Göttingen 2021.

Herausgeberwerke

  • Lutherinszenierung und Reformationserinnerung (= Schriften der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, 2), Leipzig 2002 [mit Stefan Laube].

Aufsätze

  • [Projektbeschreibung "Universitätstheologie und Politik"], in: Kirchliche Zeitgeschichte 3 (1990), S. 526-528.
  • Der Nachlaß Otto Scheel im Schleswig-Holsteinischen Landesarchiv in Schleswig. Eine Bestandsübersicht, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 10 (1997), S. 171-224 [mit Friedrich Wilhelm Graf].
  • Das Internet als Hilfsmittel archivalischer und bibliographischer Recherchen, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 11 (1998), S. 1-8.
  • Lutherhaus - Reformationshalle - Lutherhalle. Zur Namensgeschichte des Wittenberger reformationsgeschichtlichen Museums, in: Lutherinszenierung und Reformationserinnerung, S. 241-263.
  • Die deutschen Protestanten und die Feier der Weimarer Reichsverfassung, in: Mitteilungen der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte 21 (2003), S. 53-79.
  • Der Umzug der Kirchenkanzlei der EKD im Jahr 1949 von Schwäbisch Gmünd nach Hannover, in: Mitteilungen der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte 22 (2004), S. 53-64.
  • Kirchenbund - nicht Kirche. Hans Meiser als Mitglied des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, in: Gerhart Herold/Carsten Nicolaisen (Hg.), Hans Meiser (1881-1956). Ein lutherischer Bischof im Wandel der politischen Systeme, München 2006, 120-137; 2., überarbeitete Auflage 2008.
  • "Suchet der Stadt Bestes" - Wiederaufbau und Wachstum in der Nachkriegszeit. In: In GottesWort gehalten. Die Evangelische Kirchengemeinde Freiburg 1807-2007. Hg. von Rüdiger Overmans. Freiburg 2006, S. 51-58.
  • Das 20. Jahrhundert kennt viele Wunder. Bericht über Mooshauser Gespräch zur Kirchlichen Zeitgeschichte über "Wunder" vom 6. bis 8. Oktober 2006, in: Mitteilungen zur Kirchlichen Zeitgeschichte 1 (2007), S. 149-153.
  • Otto Scheel (1876-1954). Der vergessene zweite bzw. Erste Vorsitzenden (1918-1946), in: Luise Schorn-Schütte (Hg.), 125 Jahre Verein für Reformationsgeschichte (= SVRG 200), Gütersloh 2008, S. 60-99.
  • Gleich einem Blitzschlag oder Frucht einer lang währenden Überlegung? Mooshauser Gespräch zur Kirchlichen Zeitgeschichte "Konversion, Konvertiten", in: Mitteilungen zur Kirchlichen Zeitgeschichte 3 (2009), 213-218.
  • Tagungsbericht: Die Politisierung des Protestantismus in der Bundesrepublik Deutschland während der 1960er und 70er Jahre. 26.06.2009-27.06.2009, Hannover, in: H-Soz-u-Kult, 07.08.2009, <http://hsozkult.geschichte.hu%20berlin.de/tagungsberichte/id=2732 berlin.de/tagungsberichte/id=2732 berlin.de/tagungsberichte/id=2732>.
  • Gottlieb Bernhard Fecht (1771-1851). Pfarrer und Abgeordneter der 2. Kammer, in: Lebensbilder aus der badischen evangelischen Kirche im 19. und 20. Jahrhundert, Band 2: Kirchenpolitische Richtungen, hg. von Johannes Ehmann (= Sonderveröffentlichungen des Vereins für Kirchengeschichte in der Evangelischen Landeskirche in Baden, 6), Heidelberg u. a. 2010, S. 13-33.
  • München, Mathildenstraße 6. Hilfe für aus rassischen Gründen verfolgte Protestanten, in: City-Brief. St. Matthäus, 2011, Heft 1, S. 23f.
  • Landesbischof Meiser und die Hilfe für "Glaubensgenossen in Not", in: Thomas Brechenmacher/Harry Oelke (Hg.): Die Kirchen und die Verbrechen im nationalsozialistischen Staat (= Dachauer Symposien zur Zeitgeschichte, 11), Göttingen 2011, S. 219-241.
  • Ambivalenter Kurs. Die Entstehung der bayerischen Hilfsstellen für "Glaubensgenossen in Not", in: Nachrichten der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern 66 (2011), S. 188-190.
  • Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und ihre Reaktionen auf Judenverfolgung und Judenvernichtung, in: Ulrike Haerendel/Claudia Lepp (Hg.): Bekennende Kirche und Unrechtsstaat, Bad Homburg 2015, S. 107-136.
  • Evangelisch-Theologische Fakultäten und kirchliche Ausbildung, in: Protestanten ohne Protest. Die evangelische Kirche der Pfalz im Nationalsozialismus. Bd. 1: Sachbeiträge. Hg. von Christoph Picker u. a., Speyer/Leipzig 2016, S. 469-485.
  • "Gott helfe uns weiter auf unserem harten Weg, und wenn es sein darf nach seinem heiligen Wollen, zu Sieg und Frieden!" Die badische Landeskirche im Jahr des Kriegsbeginns 1914, in: Jahrbuch für badische Kirchen- und Religionsgeschichte 8/9 (2014/15), S. 199-219.
  • Kirchliche Ordnung und Strukturen. In: Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch: Bd. 1: Protestantismus und Weimarer Republik (1918-1932). Hg. von Siegfried Hermle und Harry Oelke (Christentum und Zeitgeschichte, 5). Leipzig 2019, 74-99.
  • Kirchliche Ordnung und Strukturen. In: Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch, Bd. 2: Protestantismus und Nationalsozialismus (1933-1945). Hg. von Siegfried Hermle und Harry Oelke (Christentum und Zeitgeschichte, 7). Leipzig 2020, 73-96.
  • Martin Dibelius (1883–1947). Theologie, Kultur und Weltverantwortung. In: Lebensbilder aus der Evangelischen Kirche in Baden im 19. und 20. Jahrhundert, Bd. III: Heidelberger Universitätstheologie, hg. von Johannes Ehmann, begonnen von Gottfried Seebaß † (Sonderveröffentlichungen des Vereins für Kirchengeschichte in der Evangelischen Landeskirche in Baden, 10), Ubstadt-Weiher 2020, S. 268-287.

Lexikon- und Handbuchartikel

  • Braun, Wilhelm, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Band 17, Herzberg 2000, Sp. 164-171.
  • Haag, Fritz, in: in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Band 17, Herzberg 2000, Sp. 549-551.
  • Fakultäten, theologische, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 3, Tübingen 2000, Sp. 7-10, engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. V (2009), S. 3-5.
  • Freikirchen, I. Kirchengeschichtlich, 2. Deutschland, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 3, Tübingen 2000, Sp. 326; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. V (2009), S. 217.
  • Frommel, Max, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 3, Tübingen 2000, Sp. 388; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. V (2009), S. 270-271.
  • Gförer, August Friedrich, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 3, Tübingen 2000, Sp. 916-917; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. V (2009), S. 423.
  • Gierke, Anna von, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 3, Tübingen 2000, Sp. 926; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. V (2009), S. 429.
  • Guizot, François Pierre Guillaume, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 3, Tübingen 2000, Sp. 1330-1331; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. V (2009), S. 615.
  • Fecht, Christian Ludwig (1778-1858), in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Band 19, Herzberg 2001, Sp. 335-341.
  • Fecht, Gottlieb Bernhard (1771-1851), in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Band 19, Herzberg 2001, Sp. 341-375.
  • Reinicke, Karl (1850-1915), in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Band 19, Herzberg 2001, Sp. 1128-1136.
  • Kirchenordnungen I. 2. Mittelalter bis Neuzeit, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 4, Tübingen 2001, Sp. 1261-1263; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. III (2007), S. 143f.
  • Klausenburg. Universität, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 4, Tübingen 2001, Sp. 1408; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. VII (2010), S. 215.
  • Köhler, Walther, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 4, Tübingen 2001. Sp. 1476-1477; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. VII (2010), S. 230.
  • Schubert, Hans von, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 7, Tübingen 2004. Sp. 1014f; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. XI (2012), S. 524.
  • Studentenverbände I und II, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 7, Tübingen 2004. Sp. 1791-1794; engl. Übersetzung: Religion Past and Present, Vol. XII (2012), S. 309-311.
  • Thadden, Adolf von, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 8, Tübingen 2005, Sp. 207.
  • Visser 't Hooft, Willem Adolf, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 8, Tübingen 2005, Sp. 1138.
  • Weber, Ludwig, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 8, Tübingen 2005, Sp. 1316.
  • Werner, Friedrich, in: Religion in Geschichte und Gegenwart, Band 8, Tübingen 2005, Sp. 1464f.
  • Schreiner, Helmuth, in: Neue Deutsche Biographie, Bd. 23, Berlin 2007, S. 538f.
  • Schubert, Hans von, in: Neue Deutsche Biographie, Bd. 23, Berlin 2007, S. 613f.
  • Strathmann, Hermann Wilhelm Heinrich, in: Michael Basse, Traugott Jähnichen und Harald Schroeter Wittke (Hg.): Protestantische Profile im Ruhrgebiet. 500 Lebensbilder aus 5 Jahrhunderten, Kamen 2009, S. 358f.
  • Karl Theodor Achtnich, in: Evangelisch getauft – als „Juden“ verfolgt. Theologen jüdischer Herkunft in der Zeit des National-sozialismus. Ein Gedenkbuch, hg. von Hartmut Ludwig und Eberhard Röhm in Verbindung mit Jörg Thierfelder. Stuttgart 2014, S. 28f.
  • Max Theodor Achtnich, in: ebd., S. 30f.
  • Kurt Emmerich, in: ebd., S. 92f. [mit Hartmut Ludwig].
  • Bruno Goldschmit, in: ebd., S. 126f.
  • Thomas Hoeniger, in: ebd., S. 156f.
  • Hans und Martha Hoff, in ebd., S. 158f. [mit Inge Naumann-Göring].
  • Wilhelm und Annemarie Karle, in: ebd., S. 174f. [mit Hilde Bitz].
  • Ernst Lehmann, in: ebd., S. 202f.
  • Alt, Karl, Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, 12. August 1897 - 16. Juni 1951, in: BBKL XL (2019), 17-31 [online: https://www.bbkl.de/public/index.php/frontend/lexicon/A/Ak-Al/alt-karl-82354]

Ausstellungstexte

  • 40 Ausstellungstafeln für die Online-Ausstellung "Widerstand!? Evangelische  Christinnen und Christen im Nationalsozialismus" (www.evangelischer-widerstand.de)

Rezensionen

  • Theologie im Elsaß. Matthieu Arnold. La Faculté de Théologie Protestante de l'Université de Strasbourg de 1919 à 1945 (= Travaux de la Faculté de Théologie Protestante de Strasbourg 2), Strasbourg 1990, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 6 (1991), S. 189-193.
  • Die "akademische Hochburg des neuen Deutschland". Christian Jansen, Politisches Denken und Handeln der Heidelberger Hochschullehrer 1914-1935 (= Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft 99), Göttingen 1992, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 7 (1993), S. 261-271.
  • Politische Berichte aus Baden 1900 bis 1918. Hans-Jürgen Kremer (Bearb.), Das Großherzogtum Baden in der politischen Berichterstattung der preußischen Gesandten 1817-1918, zweiter Teil: 1900-1918 (= Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden Württemberg Reihe A: Quellen, 43. Band), Stuttgart 1992, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 8 (1994), S. 330-333.
  • Neuere Literatur zur badischen Kirchengeschichte. Gerhard Schwinge, Hundert Jahre badische Pfarrerschaft und Heidelberger Theologenausbildung. Dokumentation einer Ausstellung aus Anlaß des 100jährigen Jubiläums des Evangelischen Pfarrvereins in Baden e. V., Karlsruhe 1992; Die ersten hundert Jahre. Festschrift zum 100jährigen Jubiläum des Evangelischen Pfarrvereins in Baden e. V., herausgegeben von Gerhard Wunder, Karlsruhe 1992; Hermann Erbacher (Hg.), Beiträge zur kirchlichen Zeitgeschichte der evangelischen Landeskirche in Baden. Preisarbeiten anläßlich des Barmen-Jubiläums 1984 (= Veröffentlichungen des Vereins für badische Kirchengeschichte in der Evangelischen Landeskirche in Baden XXXIV), Karlsruhe 1889, in: ebda., S. 334-338.
  • Biographische Lexika als Zugang zur Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte. Die Professoren und Dozenten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen 1743-1960, hrsg. von Renate Wittern, Erlangen 1993, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 9 (1995/96), S. 159-163.
  • Biographik als "Mosaik der Ganzheit des geschichtlichen Kosmos". Badische Biographien. Neue Folge, Band IV, hrsg. von Bernd Ottnad, Stuttgart 1996, in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 10 (1997), S. 225-230.
  • Baden ohne Liberale? Protestantismus und Politik. Zum politischen Handeln evangelischer Männer und Frauen in Baden zwischen 1819 und 1933. Ausstellungskatalog, Karlsruhe 1996, in: ebda., S. 231-234.
  • Sieben Jahrhunderte jüdisches Leben in Heidelberg. Geschichte der Juden in Heidelberg. Mit Beiträgen von Andreas Cser, Susanne Döring, Norbert Giovannini, Franz Hundsnurscher, Martin Krauß, Frank Moraw, Monika Preuß, Udo Wennemuth und Franz-Josef Ziwes, Heidelberg 1996 (= Buchreihe der Stadt Heidelberg 6), in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft 12 (1999), S. 185-190.
  • Eugene M. Skibbe: Edmund Schlink. Bekenner im Kirchenkampf - Lehrer der Kirche - Vordenker der Ökumene, Göttingen 2009, in: Zeitschrift für neuere Theologiegeschichte 17 (2010), S. 140f.
  • Wolfgang Sommer: Wilhelm Freiherr von Pechmann. Ein konservativer Lutheraner in der Weimarer Republik und im nationalsozialistischen Deutschland, Göttingen 2010, in: ThLZ 135 (2010), Sp. 1141-1143.
  • Caroline Klausing: Die Bekennende Kirche in Baden. Machtverhältnisse und innerkirchliche Führungskonflikte 1933-1945 (Veröffentlichungen zur badischen Kirchen- und Religionsgeschichte. 4). Stuttgart 2013, in: Blätter für württembergische Kirchengeschichte 114 (2014), S. 444-449.
  • Manfred Gailus/Armin Nolzen: Zerstrittene "Volksgemeinschaft". Glaube, Konfession und Religion im Nationalsozialismus, Göttingen 2011, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 126 (2015), S. 424-426.
  • Rolf-Ulrich Kunze: "Möge Gott unserer Kirche helfen!" Theologiepolitik, Kirchenkampf und Auseinandersetzungen mit dem NS-Regime: Die Evangelische Landeskirche Badens 1933-1945 (Veröffentlichungen zur badischen Kirchen- und Religionsgeschichte. 6). Stuttgart 2015, in: Jahrbuch für badische Kirchen- und Religionsgeschichte 10 (2016), S. 326-333.
  • Akten deutscher Bischöfe seit 1945. Bundesrepublik Deutschland 1950–1955. Bearbeitet von Annette Mertes (VKZG Q 59). Paderborn 2017. In: Theologische Literaturzeitung 143 (2018), Sp. 86–88.
  • Prehn, Ulrich (Hg.): „Überall Luthers Worte ...“ Martin Luther im Nationalsozialismus / „Luther‘s words are everywhere ...“ Martin Luther in Nazi Germany. In. Zeitschrift für Kirchengeschichte 129 (2018), S. 128f.
  • : Martin Niemöller. Ein Leben in Opposition. München  2019. In: H-Soz-Kult, 27.11.2020, <www.hsozkult.de/publicationreview/id/reb-29639>.

Redaktion

Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 1999, 126. Jg. (2003) ff.

Bibliographien

  • Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte 1999, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 1999, 126. Jg. (2003), S. 437-459 [mit Carsten Nicolaisen].
  • Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte 2000, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2000, 127. Jg., Gütersloh 2003, S. 489-507.
  • Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte 2001, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2001, 128. Jg., Gütersloh 2004, S. 525-544.Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte 2002, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2002, 129. Jg., Gütersloh 2006, S. 493-511.
  • Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte 2003, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2003, 130. Jg., Gütersloh 2007, S. 537-571.
  • Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte 2006. In: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2006, 133. Jg., Gütersloh 2018, S. 417-444.
  • Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte 2010. In: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2010, 137. Jg., Gütersloh 2018, S. 575-588.
  • Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte 2015. In: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2015, 142. Jg., Gütersloh 2018, S. 145-169.
  • Bibliographie Carsten Nicolaisen 1997 bis 2017 mit Nachträgen aus früheren Jahren. In: Mitteilungen zur Kirchlichen Zeitgeschichte 12 (2018), S. 145-154.
  • Bibliographie zur Kirchlichen Zeitgeschichte 2016 und 2017. In: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2016/17, 143/44. Jg., Gütersloh 2020, S. 211-242.

Nekrologe

  • Personen (Im Jahr 2002 verstorben), in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2002, 129. Jg., Gütersloh 2006, S. 512-515.
  • Personen (Im Jahr 2003 verstorben), in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2003, 130. Jg., Gütersloh 2007, S. 572-576.
  • Personen (Im Jahr 2010 verstorben), in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2010, 137. Jg., Gütersloh 2018, S. 589-591
  • Personen (Im Jahr 2006 verstorben), in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2006, 133. Jg., Gütersloh 2018, S. 445-448.
  • Im Jahr 2015 verstorbene Personen aus Kirche und Theologie. In: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2015, 142. Jg., Gütersloh 2018, S. 171-175.
  • In den Jahren 2016 und 2017 verstorbene Personen aus Kirche und Theologie. In: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2016/17, 143/144. Jg., Gütersloh 2020, S. 243-249.

Chronik

  • Wichtige Ereignisse des Jahres 2002, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2002, 129. Jg., Gütersloh 2006, S. 516-536.
  • Wichtige Ereignisse des Jahres 2006, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2006, 133. Jg., Gütersloh 2018, S. 449-464.
  • Wichtige Ereignisse des Jahres 2010, in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2010, 137. Jg., Gütersloh 2018, S. 593-603
  • Wichtige Kirchliche Ereignisse des Jahres 2015. In: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2015,142. Jg., Gütersloh 2018, S. 177-185.
  • Wichtige Kirchliche Ereignisse der Jahre 2016/17. In: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 2016/17,143/44. Jg., Gütersloh 2020, S. 250-264.


 

Mitteilungen zur Kirchlichen Zeitgeschichte

Die Zeitschrift beschäftigt sich mit der Entwicklung des deutschen und internationalen Protestantismus im 20. Jahrhundert und somit mit der Genese der Gegenwart und ihren Herausforderungen. Sie enthält Aufsätze, Bibliographien, Forumsbeiträge, Projekt- und Tagungsberichte sowie Nachrichten über zeitgeschichtliche Aktivitäten in den Landeskirchen und andernorts.

Inhalt Heft 14/2020

Aufsätze
Der Protestantismus und die Debatte um die Asylrelevanz von Folter in den 1980er Jahren
Jonathan Spanos / Malte Hakemann

„Das ist Terror, der auf uns Synodale ausgeübt wird.“ Die Synode der EKD von 1958 und ihre Wirkung auf die Schlesische Landeskirche
Martin Naumann 

Prinzipien und Funktionsweise von Erinnerungskulturen: 100 Jahre (Nicht-)Gedenken an die „baltischen Märtyrer“
Gisa Bauer


Forum: Die Rolle der Kirchen im Umbruch von 1989/90 in Forschung und Erinnerung
Zur Einführung
Claudia Lepp

Mit Beiträgen von
Hagen Findeis, Klaus Fitschen, Christian Halbrock, Michael Haspel, Katharina Kunter, Gerhard Lindemann, Andreas Stegmann, Ellen Ueberschär


Forschungsberichte
Diskriminierung von Christen in der DDR. Dargestellt am Beispiel von Bausoldaten, Totalverweigerern und Jugendlichen im Widerstand gegen die Wehrerziehung in den 1960er Jahren mit Schwerpunkt Thüringer Raum
Roland M. Lehmann  

Evangelische Kirche im Nationalsozialismus. Eine Studie zu Siegerländer Kirchengemeinden anhand archivalischer Quellen und Oral-history-Dokumenten
Britta Schröder

Kirchliche Akteure vor den Herausforderungen des urbanen Strukturwandels 1955–1995: Manchester und Essen im Vergleich
Sarah Thieme


Tagungsberichte
Kirchliche Zeitgeschichte. Bilanz – Fragen – Perspektiven
Carlotta Israel

Das Eisenacher ‚Entjudungsinstitut‘. Kirche und Antisemitismus in der NS-Zeit
Daniel H. Meyer

Kirchliche Praxis in der DDR. Kirche (sein) in Diktatur und Minderheit
Felix Stütz 

Der Gustav-Adolf-Verein (GAV) im Nationalsozialismus
Filip Lipiński


Nachrichten
Nachrichten aus der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte
Nachrichten aus Kirchengeschichtlichen Vereinigungen

Inhalt Heft 13/2019
"Ein Höhepunkt der böhmischen Reformation? Die Christen und die Erneuerung der tschechischen Staatlichkeit im Jahre 1918" von Petr Hlaváček

„'Zeugnis gegen uns'? Die Bekennende Kirche und die Juden im Briefwechsel zweier Theologiestudierender (1933–1938)" von Deborah Dittmer

"Was ist kirchengeschichtliche Gedächtnisforschung? Reflexionen zum 20. Juli" von Tim Lorentzen

"Der Prager Frühling in der Erinnerung der Pfarrer der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder" von Michael Pfann

"Ein protestantischer Think Tank in den langen sechziger Jahren der Bundesrepublik: Georg Picht und die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft" von Claudia Lepp

"Hanselmann in Wackersdorf. Zum Verhältnis von Kirche und Politik beim bayerischen Landesbischof Johannes Hanselmann am Beispiel der Auseinandersetzung um die Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf" von Janning Hoenen

Forschungs- und Tagungsberichte

Nachrichten


EKD
Copyright ©2021 Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte Forschungsstelle München | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: Mittwoch, 20. Januar 2021 10:19